Die Arbeitsgruppe "Burgen und Wüstungen "

 

Die Arbeitsgruppe versucht über Auswertungen von Archivalien und durch Feldbegehungen mittelalterliche Befestigungsanlagen, Siedlungs- und Arbeitsplätze im Landkreis Holzminden zu finden. Die Arbeitsgruppe arbeitet dabei eng mit der Archäologischen Denkmalpflege des Landkreises zusammen.
Die Mitglieder der Arbeitsgruppe treffen sich nach Absprache. Weitgehend werden aber nur die Aktivitäten der Einzelmitglieder koordiniert.
Arbeitsschwerpunkte sind:

* Sammeln, Sichten und Auswerten von Archivalien zu
·        Burgen
·        Wüstungen
·        Flurnamen

* Feldbegehungen zum Auffinden von
·        Befestigungsanlagen
·        Siedlungsplätzen
·        Glas- und Eisenhütten

* Kontrollbegehungen bekannter Plätze
·        Absammeln archäologischen Fundgutes
·        Verhinderung bzw. Meldung von Raubgrabungen

Kontaktadresse:

...
... ...

 

| Druckversion | E-Mail an den Verfasser | erstellt Dez. 2005