Heimat- und Geschichtsverein für Landkreis und Stadt Holzminden e.V. Tel.: 05531-2369

Veranstaltungen 2. Halbjahr 2016

Im Aufwind des Ith

So lautet der Titel der Ausstellung im Weserrenaissance Schloss Bevern über den Luftsport auf den Ithwiesen seit 1930. Die Ausstellung in Kooperation mit der Luftsportvereinigung Ithwiesen erklärt, warum gerade der Ith in den Augen der Flieger ein ideales Gelände ist und schon früh für diesen Sport entdeckt wurde.

Unser Mitglied Dieter Rheinländer, Mitinitiator und –gestalter der Ausstellung wird uns am

Sonntag, den 28.08.2016 um 14 Uhr

durch die Ausstellung im Schloss Bevern führen und uns in die Hintergründe und Geschichte des Luftsportes einweihen.

Wer Lust hat kann anschließend gemeinsam Kaffee/Tee mit und ohne Kuchen im Schlossrestaurant genießen.

Anmeldungen bitte bis 26.08.16 bei Marlies Linnemann, Unter dem Kiekenstein 20, 37603 Holzminden, Tel.: 05531 2369, grebe.hol@t-online.de

Vortrag

Am Donnerstag, den 08.09.2016 wird Prof. a.D. Dr.-Ing. Dietrich Hummel einen Vortrag unter dem Titel der Ausstellung „Im Aufwind des Ith“ in der Kapelle des Weserrenaissance Schloss Bevern halten. Beginn ist um 19 Uhr. Prof. Hummel, der auch schon den sehr launigen Einführungsvortrag bei der Ausstellungseröffnung gehalten hat, wird sicher auch diesmal wissenswertes zu Gehör bringen.

Diese Veranstaltung ist eine Kooperationsveranstaltung mit dem Landkreis Holzminden und dem Freundeskreis Schloss Bevern

Tag des offenen Denkmals

Am 11. September 2016 sind in Niedersachsen nicht nur Kommunalwahlen, sondern auch wieder der „Tag des offenen Denkmals“. Diesmal unter dem Motto:“ Gemeinsam Denkmale erhalten“. Mehr dazu unter www.tag-des-offenen-denkmals.de

An diesem Tag öffnen in ganz Deutschland sonst eher verschlossene Gebäude unter Denkmalschutz ihre Tore.

Auch in Stadt und Landkreis Holzminden wird wieder ein Programm veranstaltet, bitte auf die Veröffentlichungen in den Medien achten, u.a. die Eröffnung des Ofens in Grünenplan.

Archäologische Landesausstellung in Detmold

„Revolution jungSteinzeit“ ist der Titel der Archäologischen Landesausstellung NRW, die nach Station im Landesmuseum in Bonn nun im Lippischen Landesmuseum Detmold, Ameide 4, 32756 Detmold zu sehen ist. Diese Anregung unseres Mitgliedes Jürgen Ohm haben wir gerne aufgegriffen.

Diese Landesausstellung, die aus zwei Teilen besteht, wollen wir am

Sonnabend, den 08.10.2016

gemeinsam besuchen. Wir sind zu einer Führung um 14.30 Uhr angemeldet, die ca. 1,5 Std dauert. Anschließend besteht nach Bedarf die Möglichkeit, noch einmal eigenständig ausgewählte Objekte zu besichtigen.

Die Führung kostet 65,-€, Eintritt für eine Gruppe 4,-€/pro Person.

Die Fahrt erfolgt eigenständig, Mitfahrgelegenheiten können gerne bei mir erfragt werden.

Bitte bis 03.10.2016 anmelden bei Marlies Linnemann, Tel.: 05531 2369 (ruhig auf Anrufbeantworter sprechen, er wird zuverlässig abgehört) oder grebe.hol@t-online.de
oder s.o.

Herbsttagung der ASH

Die Arbeitsgemeinschaft der Südniedersächsischen Heimatforschung führt ihre Herbsttagung diesmal im Schloss Bevern durch. Diese Herbsttagung führt die ASH diesmal in Zusammenarbeit mit dem Heimat- und Geschichtsverein Holzminden durch. Das Programm ist vielfältig und hochinteressant, alle Mitglieder des HGV sind herzlich dazu eingeladen. Anbei das Programm:

Herbsttagung der Arbeitsgemeinschaft für Südniedersächsische Heimatforschung e.V.mit dem Heimat- und Geschichtsverein für Landkreis und Stadt Holzminden e.V.

Samstag, 5. November 2016, Schloss Bevern, Schlosskapelle

Programm
10.00-12.45 Uhr Gemeinsame Sitzung der Fachgruppen der ASH und des HGV

1. Eröffnung und Begrüßung durch die Vorsitzenden von HGV und ASH

2. Dr. Gudrun Pischke, Harste
    1866: Zum Ende des Königreichs Hannover im Landkreis Holzminden

3. Evelin Martynkewicz, MA, Suterode Medienpräsenz der Arbeitsgemeinschaft für
    Südniedersächsische Heimatforschung

4. Dr. Sonja König / Dr. Stefan Krabath, Dresden
    Archäologische Untersuchungen von Brennöfen der frühen europäischen
    Porzellanproduktion in Fürstenberg

5. Mitteilungen zu Forschungen und Vorhaben, Anfragen, Gedankenaustausch von
    Mitgliedern und Gästen

6. Birgit-Leusmann-Funke, Bevern
    Schloss Bevern: Bauhistorische Führung

12.45-14.00 Uhr Bücherbasar (Altes und Neues zur Landes- und Regionalgeschichte von
                        und für Mitglieder und Gäste)
                        Gelegenheit zum gemeinsamen Mittagessen

14.00-17.00 Uhr Vorführung

1. Mira und Dr. Ludger Kappen und das Museumsteam
    Auszüge aus dem Szenenspiel zur Geschichte der Stadt Dassel anlässlich ihrer
    700 Jahrfeier, ein Fallbeispiel zu "Living History“

Wie immer freue ich mich auf viele Begegnungen mit den Mitgliedern und unseren Freunden und Gästen zu den Veranstaltungen des Heimat- und Geschichtsvereins Holzminden.

Im Namen des Vorstandes des HGV
Marlies Grebe

| Druckversion | per E-Mail versenden | erstellt Juli 2011