Schriftenreihe des Heimat- und Geschichtsvereins

Jüdische Friedhöfe im Landkreis Holzminden

Band 1.
Rein, Helmut:
Dielentore von Bauern- und Ackerbürgerhäusern im Landkreis Holzminden: Bilder alter Handwerkskunst 1760 – 1850.
Holzminden 1987

Band 2.
Meyer, Gerhard:
Kleiner Führer durch das Schrifttum des Landkreises Holzminden.
Holzminden 1988

Band 3.
Creydt, Detlef:
Literaten und deren Erinnerungsstätten im Landkreis Holzminden.
Holzminden 1988

Band 4.
Krämer, Bernd u. Christian Leiber:
Weserrenaissance im Landkreis Holzminden.
Holzminden 1989

Band 5.
Schreiber, Friedrich:
Auf den Spuren mittelalterlicher Frömmigkeit.:
Klusen und Klausner in Südniedersachsen und den benachbarten Gebieten Ostwestfalens.
Holzminden 1989

Band 6.
Göhmann, Herbert W.:
Kloster Amelungsborn: Spurensuche in Texten und Abbildungen des 17.-19. Jahrhunderts.
Holzminden 1991

Band 7.[nicht erschienen]

Band 8.
Göhmann, Herbert W.:
Die Negenborner Kapelle oder eine Wallfahrt beim Kloster Amelungsborn: mit einer Zeittafel.
Holzminden 1992

Band 9.
Mitzkat, Jörg u. Andrew Schäfer:
Jüdische Friedhöfe im Landkreis Holzminden = (... daß Ihr leben werdet ...).
Holzminden 1996

Band 10.
Triloff, Ernst Günter:
Kleine botanische Heimatkunde der Umgebung von Holzminden. Federzeichnungen von Friederun Haack. 3. Aufl., hrsg. v. Dieter Hörmann.
Holzminden 2002

Band 11.
Casemir, Kirstin u. Uwe Ohainski: Die Ortsnamen des Landkreises Holzminden, nebst einem Anhang der archäologisch lokalisierten Wüstungen und Burgen sowie weiterer Siedlungsstellen von Detlef Creydt u. Christian Leiber (Niedersächsisches Ortsnamenbuch (NOB), VI = Veröffentlichungen des Instituts für Historische Landesforschung der Universität Göttingen, 51). Bielefeld 2007
Holzminden 1996

 

| Druckversion | E-Mail an den Verfasser | erstellt Dez. 2005